Wir geh’n mit uns’ren Laternen…

Am Mittwoch, dem 10. November nahmen die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen unserer Schule mit ihren selbst gestalteten Runkeln am Bocholter Martinsumzug teil. Begleitet wurden sie von ihren Klassenpaten und Klassenlehrern.

Gegen 17 Uhr trafen sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Berliner Platz. Es waren viele Kinder aus ganz Bocholt und Umgebung gekommen, die gut gelaunt und stolz ihre selbst gebastelten Laternen und Runkeln zeigten. Und so war es zunächst nicht so leicht, die eigene Klasse zu finden. Dann aber entdeckte jedes Kind rasch die große beleuchtete Euregio-Fackel, die von den Klassenpaten getragen wurde.

Gemeinsam warteten die Klassen auf den Beginn des Martinszugs, der sich nach Einbruch der Dunkelheit in Bewegung setzte. Fröhlich Martinslieder singend und mit den Freunden quatschend zogen alle Kinder mit ihren Begleitern durch die Straßen der Innenstadt, die mit unzähligen Kerzen, Lichtern und Laternen geschmückt waren. Viele Eltern und Zuschauer standen am Straßenrand und winkten den Kindern zu. Schließlich endete der Zug auf dem Rathausplatz, wo alle Kinder eine Martinstüte erhielten und dann von ihren Eltern abgeholt wurden.

Insgesamt war dies eine tolle Klassenaktion, die allen Teilnehmern viel Spaß gemacht hat.

Previous

Next

Comments are closed.
Kontakt Info
  • Unter den Eichen 6, 46397 Bocholt
  • (02871) 2715-0
  • kontakt@euregio-gymnasium.de