Schülerinnen und Schüler des Euregio-Gymnasiums erneut erfolgreich beim Informatik-Biber

Mit 146 Schülerinnen und Schülern beteiligte sich das Euregio-Gymnasium auch im laufenden Schuljahr wieder am bundesweit größten Informatikwettbewerb, dem „Informatik-Biber“. Besonders erfolgreich waren Teams aus den Jahrgangsstufen 6 und EF: hier erreichten Johanna Hüls, Lina Wübling, Till Roessing, Bernd Große-Venhaus (alle Jahrgangsstufe 6) sowie Jana Möllenbeck und Jana Hüls aus der EF erste und zweite Plätze.

Schulleiter Christoph Schultheiß gratulierte den Erst- und Zweitplatzierten und würdigte das Engagement und den Erfolg der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Urkunde und originellen Sachpreisen.

Der Informatik-Biber wird von der Gesellschaft für Informatik (GI), dem Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie und dem Max-Planck-Institut für Informatik getragen und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Der Wettbewerb hat das Ziel, junge Menschen für Informatik zu begeistern und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. Das Euregio-Gymnasium nimmt seit vielen Jahren unter der Koordination von Carsten Baerbaum und Jens Köster erfolgreich an dem Wettbewerb teil.

Die unterhaltsamen Aufgaben, die sich inhaltlich an zentralen Fragestellungen der Informatik orientieren, setzen keine speziellen Informatik-Vorkenntnisse voraus, vielmehr ist logisches Kombinieren und strukturiertes Vorgehen gefordert. In vier verschiedenen Altersstufen müssen die Schülerinnen und Schüler innerhalb von 40 Minuten jeweils 15 Aufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad am PC lösen. Die Bearbeitung ist dabei vielfach interaktiv. Die Kinder und Jugendlichen können direkt sehen, wie sich ihre Ideen auf die Lösung auswirken.

Freuen sich über den Erfolg beim Informatik-Biber (von links nach rechts): Erprobungsstufenkoordinator Daniel Niewerth, Johanna Hüls (6a), Lina Wübling (6a), Schulleiter Christoph Schultheiß, Jana Möllenbeck (EFb), Biber-Koordinator Jens Köster, Jana Hüls (EFc), Bernd Große-Venhaus (6b), Biber-Koordinator Carsten Baerbaum, Till Roessing (6b)
Comments are closed.